Der kleine Prinz

on

Golden Retriever Welpe mit Fuchsdummy
Der kleine Prinz mit seinem ersten Fuchs. Naja gut, kein ganzer….mehr ein Fuchskopffell. Super macht er das. Er ist von Beginn mit vollem Eifer dabei, super stolz und Frauchen freut sich für 10, dass er ihr immer alles bringt. Und mit einem Fuchsschwanz ist er doch zuckersüß.
Wer einen apportierenden Golden Retriever haben möchte, der muss sich über alles freuen, was der Welpe so bringt. Blätter, Tannenzapfen und auch der Schlappen, der gerade mal so rumlag. Geschimpft wird nicht und niemals, wenn er etwas anschleppt und es wird auch nicht sofort an den Fang gegriffen, um es ihm wieder wegzunehmen. Da ist erst einmal loben angesagt. Ich freu mich immer wie ein Keks 🙂
Der kleine Prinz hat schon viel gelernt in den letzten beiden Wochen. Erst einmal standen Bindungsspiele ganz oben auf der Scala, denn ohne Bindung macht das gemeinsame Lernen keinen Sinn. Als erstes sollte der Zwerg mich interessant finden und auf mich reagieren. Und das machte er super und hat ein wahnsinniges Vertrauen. Mittlerweile kann er „hier“, wobei ich die Pfeife einsetze. Er kann „schau“ und hält schon gut ein paar Sekunden inne und trappelt ganz entspannt an der Leine neben mir und setzt sich brav links neben mir ab. Im Freilauf hat er seinen festen Radius und hat mich im Blick. Zwischendurch hat Nevio die Bewohner eines Altenheims besucht. Es war wunderschön zu sehen, wie vorsichtig er mit den alten Menschen agiert und wie viel Freude er bringt. Wir werden mit ihm häufiger dort zu Besuch sein. Der kleine Prinz kam gut an. Was will man mehr?  Wer so lieb ist, der darf auch sein erstes Knabberohr futtern 🙂
Knabberspaß für Welpen

♥ Teil doch mal ! ♥Share on Facebook
Facebook