Rote Beete für Hunde

on
Barfen mit roter Beete
Unsere Golden Retriever lieben dieses rote Zeug – genau wie ich.
Es ist u.a. reich an Vitaminen und Eisen. In manchen Büchern steht geschrieben, dass rote Beete wegen dem hohen Oxalsäuregehalt ( Calciumbindung im Körper ) immer mit Milchprodukten gegeben werden sollte.
Unsere Hunde bekommen rote Beete in Maßen regelmäßig roh geraspelt oder gekocht und passiert und nicht immer mit Milchprodukten sondern gemeinsam mit anderem Gemüse auch mal mit einem ganzen Ei oder Hühnerhälsen. 

Rote Beete für Hunde
♥ Teil doch mal ! ♥Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter